DZS geht Partnerschaft mit EPS Global ein, um die Einführung der Access Infrastruktur der nächsten Generation in EMEA und Asien zu beschleunigen

Share on
Written by: EPS Global 5/25/2022
DZS EPS Global

Die Kombination von Weltklasse-Technologie und Logistik wird die besonderen Herausforderungen nationaler und regionaler Betreiber bei der Nutzung von Breitband-Förderprogrammen bewältigen.

 

HANNOVER, 25. Mai 2022 - DZS (Nasdaq: DZSI), ein weltweit führender Anbieter von Access Netzinfrastruktur-, Service Assurance- und Consumer Experience-Softwarelösungen, gab heute eine Vertriebspartnerschaft mit EPS Global bekannt, einem preisgekrönten, führenden Distributor von spezialisierten IT-Komponenten. Die Vereinbarung zielt darauf ab, die Einführung von Access Infrastrukturen der nächsten Generation in Europa, dem Nahen Osten, Afrika (EMEA) und Asien zu beschleunigen. Sie vereint die führende Breitband Access Technologie von DZS mit dem renommierten lokalen Support, dem Logistikmanagement und der technischen Expertise von EPS Global. Durch diese Vereinbarung wird DZS zu einem der wichtigsten Anbieter von Glasfaser-Breitbandanschlüssen für EPS Global und ermöglicht es dem innovativen Distributor, seinen Kunden erstklassige DZS XCelerate-Lösungen anzubieten, darunter softwaredefinierte PON-Infrastrukturen (Passive Optical Networks) sowie leistungsstarke In-Home-WiFi-Lösungen. Die DZS wird diese und alle anderen Neuigkeiten, Entwicklungen und Lösungen des Unternehmens auf der FTTH Conference 2022, dem weltweit größten Glasfasergipfel, der vom 23. bis 25. Mai in Wien stattfindet, in Halle B am Stand P01 vorstellen.

"Service Provider müssen ihre Netze schnell beschleunigen, um den Anforderungen an die Konnektivität gerecht zu werden, und wir sehen DZS als einen wichtigen Partner, um diese Breitband Access Chance zu nutzen", sagte Colin Lynch, CEO und Mitgründer von EPS Global. "Mit den führenden Lösungen DZS Velocity Broadband Connectivity und DZS Helix Connected Home & Business können unsere Kunden ihren Kunden das ultimative Hochgeschwindigkeits-, und virtuelle Erlebnis bieten, egal ob am Arbeitsplatz, zu Hause oder in der Schule. Die Lösungen von DZS eignen sich besonders für die bedeutenden Breitbandförderungsmöglichkeiten in Europa - einschließlich des 5,5 Milliarden Pfund großen Project Gigabit in Großbritannien, des 24 Milliarden Euro großen France Very High Speed Plan (PFTHD) und der 14 Milliarden Euro die das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMVI) in Deutschland bereitstellt- sowie zur Unterstützung von Dienstanbietern in Afrika, wo wir einen bedeutenden Breitbandausbau beobachten.​"

Im Rahmen der Partnerschaft wird EPS Global seinen Service-Provider-Kunden Zugang zur gesamten Palette der DZS-Breitbandinfrastruktur und der Connected Home & Business-Lösungen bieten.

"EPS Global ist ein Weltklasse-Vertriebspartner und wir freuen uns, mit EPS Global zusammenzuarbeiten und sie dabei zu unterstützen, ihren Kunden ein differenziertes Verkaufserlebnis zu bieten, indem sie hochwertige Produkte anbieten, die ihre Netzwerkleistung und das Breitband-Erlebnis ihrer Kunden zu Hause verändern können", sagte Tim Mendoza, Vice President of Global Channel Sales bei DZS. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit EPS Global, um die sich entwickelnden Bedürfnisse der nationalen und regionalen Service-Provider-Kunden in der gesamten EMEA-Region zu erfüllen, und schätzen die Synergien zwischen unseren beiden Unternehmen bei der Förderung neuer Breitbandanwendungen, die durch Glasfaser ermöglicht werden."

EPS Global wurde 1999 in Dublin, Irland, gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 430 Mitarbeiter an 28 Standorten in 16 Ländern in Europa, Asien und Nord- und Südamerika. Mit regionalen Vertriebszentren auf der ganzen Welt, die Produkte auf Lager haben, werden Vorlauf- und Lieferzeiten für Kunden minimiert. EPS Global wurde 2018 als Top 20 SDN-Lösungsanbieter in Nordamerika und Top 50 Best Companies to Watch ausgezeichnet. 

Um mehr über DZS zu erfahren, besuchen Sie https://www.dzsi.com.

Über DZS

DZS Inc. (NSDQ: DZSI) ist ein weltweit führender Anbieter von Infrastrukturen für Access Netze, Service-Assurance und Softwarelösungen für das Kundenerlebnis.

DZS, das DZS-Logo und alle DZS-Produktnamen sind Marken der DZS Inc. Andere Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber. Änderungen von Spezifikationen, Produkten und/oder Produktnamen sind vorbehalten.

This press release contains forward-looking statements regarding future events and our future results that are subject to the safe harbors created under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements reflect the beliefs and assumptions of the Company’s management as of the date hereof. Words such as “anticipate,” “believe,” “continue,” “could,” “estimate,” “expect,” “forecast,” “goal,” “intend,” “may,” “plan,” “project,” “seek,” “should,” “target,” “will,” “would,” variations of such words, and similar expressions are intended to identify forward-looking statements. Readers are cautioned that these forward-looking statements are only predictions and are subject to risks, uncertainties and assumptions that are difficult to predict. The Company’s actual results could differ materially and adversely from those expressed in or contemplated by the forward-looking statements. Factors that could cause actual results to differ include, but are not limited to, those risk factors contained in the Company’s SEC filings available at www.sec.gov, including without limitation, the Company’s annual report on Form 10-K, quarterly reports on Form 10-Q and subsequent filings.  In addition, additional or unforeseen affects from the COVID-19 pandemic and the global economic climate may give rise to or amplify many of these risks. Readers are cautioned not to place undue reliance on any forward-looking statements, which speak only as of the date on which they are made. DZS undertakes no obligation to update or revise any forward-looking statements for any reason.

For further information see: www.DZSi.com.
DZS on Twitter: https://twitter.com/dzs_innovation
DZS on LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/DZSi/

Press Inquiries:
McKenzie Hurst, Thatcher+Co.
Phone: +1 408.888.6787
Email: drissetto@thatcherandco.com

DZS geht Partnerschaft mit EPS Global ein, um die Einführung der Access Infrastruktur der nächsten Generation in EMEA und Asien zu beschleunigen


EPS Global
Comments

Blog post currently doesn't have any comments.

Don't miss out!

Get blogs like this straight to your inbox! Subscribe me to EPS's monthly Tech Roundup.

Need Help?

We have local language and currency support in each of our 28 locations, ensuring you always have access to friendly customer support to deliver your hardware solutions regardless of your location.

Request a callback from our experts